Sollte ich einen Nebenwiderstand verwenden, um Batteriestrom, Spannung und Temperatur meiner Batterien zu überwachen, oder genügt es auch, nur die Batteriespannung zu überwachen?

Für die präzise Überwachung der Servicebatteriebank (Bord- oder Hauptbatterie) wird ein Nebenwiderstand benötigt. Über den Batteriestatus informiert zu sein ist nicht nur etwas für Elektroenthusiasten – es geht um Ihre Sicherheit! Im Notfall kann ein Stromausfall ein böses Ende nehmen. Für Batterien mit Großverbrauchern wie Bug- und Heckstrahlrudern oder Ankerwinden wird der Einsatz von Nebenwiderständen dringend empfohlen. Derartige Verbraucher können Ihre Batterien in nur wenigen Augenblicken stark entladen und die Batterien daher auch schnell beschädigen, wenn sie nicht ausreichend geladen sind. Falls Sie über separate Batterien verfügen, die Sie nur zum Starten Ihrer Motoren verwenden, ist die Überwachung nur der Batteriespannung in den meisten Fällen ausreichend.